Philipp Gaspari

©privat

wurde 2001 in Graz geboren. Er begann erst mit 12 Jahren Klavier zu spielen und geht diesem Hobby jetzt seit fünf Jahren nach. Philipp besucht im dritten Jahr das Johann-Joseph-Fux Konservatorium in diesem Fach. Seit mittlerweile fast vier Jahren ist er kompositorisch tätig und nimmt seit November 2016 am Universitätslehrgang „Komposition für Kinder und Jugendliche“ bei Helmut Schmidinger an der Kunstuniversität in Graz teil. In den letzten Jahren erlebten schon einige seiner Stücke ihre erfolgreiche Uraufführung, u.a. im Rahmen der Kompositionswerkstatt des Mozarteums in Salzburg, bei der Styriarte oder im Arnold Schönberg Center Wien. Des Weiteren gewann er mit seinen Kompositionen den Preis der deutschen Orchesterstiftung bei der 30.Orchesterwerkstatt in Halberstadt und den 1.Jugendpreis des Balduin-Sulzer-Kompositionswettbewerbs in Österreich.