ARSONORE

2021: „REBELLION & REVOLUTION“

Eine Festivalthematik, wie sie eindringlicher und aufrüttelnder nicht sein könnte. Wie ein roter Faden ziehen sie sich durch alle Meisterwerke, die im Planetensaal des Schlosses Eggenberg und der Grazer Oper erklingen werden: Der Schweiß, das Blut und die Tränen ihrer Entstehungsgeschichte.

ARSONORE 2021 ist ein flammendes Plädoyer für musikalische und literarische Offenheit ohne politisch
auf­erlegte Zwänge und schmerzvoller, innerer Zerrissenheit; ein Befreiungsschlag der Kunst quer durch die
Jahrhunderte. Und ein Sieg für die Menschlichkeit, in Töne und Worte gegossen.

Es wird in diesem Herbst ein Wiedersehen mit vielen beliebten ARSONORE Stammkünstler*innen geben, wir werden aber auch neue, großartige Interpret*innen von Weltrang erstmals bei unserem Musikfest der Über­raschungen willkommen heißen. Aus den Reihen der Kunstuniversität Graz dürfen wir wieder herausragende, international ausgezeichnete, junge Preisträger*innen begrüßen, die sich gemeinsam mit den Stars der Kammermusik die Bühne des Planetensaales teilen werden.

Freuen Sie sich auf die mittlerweile siebte Ausgabe eines der innovativsten und spannendsten Festivals Österreichs.

Markus Schirmer
Künstlerischer Leiter ARSONORE