Roman & Oleksandr Fediurko

© Vadik Zibrov

Roman Fediurko wurde in Kyjiw, Ukraine geboren. Mit fünf Jahren betrat er die Kindermusikschule Nr. 21 in Kyjiw (Klasse von Ghalyna Kozjuba) und schloss sie im Jahr 2021 ab. Mit sechs Jahren begann er, an Klavierwettbewerben teilzunehmen. Roman ist Stipendiat der Stiftung „Neue Namen der Ukraine“, der Präsidentenstiftung von Leonid Kutschma „Ukraine”, der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein sowie doppelter EMCY-Preisträger (2019, 2022). Im Jahr 2021 erhielt er das Stipendium des Präsidenten der Ukraine für junge Künstler. Derzeit studiert er an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz in der Klasse von Prof. Dr. Milana Chernyavska.

Oleksandr Fediurko wurde in Kyjiw, Ukraine geboren. Mit fünf Jahren betrat er die Kindermusikschule im Fach Klavier in der Klasse von Ghalyna Kozjuba. Mit sechs Jahren begann er, an Klavierwettbewerben teilzunehmen. Oleksandr ist Stipendiat der Präsidentenstiftung von Leonid Kutschma „Ukraine” und der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein. Derzeit studiert er am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium Graz in der Klasse von Polina Sasko und am Hochbegabtenlehrgang der Kunstuniversität Graz in der Klasse von Prof. Dr. Milana Chernyavska.


<<

>>