Petrit Çeku

© Atdhe Mulla

zieht durch seine exquisite Sensibilität und Ausdrucksweise weltweit sein Publikum in Bann. Er spielte und spielt Konzerte auf der ganzen Welt und war Solist bei vielen großen Symphonieorchestern, u.a. beim Baltimore Symphony, Czech Chamber Philharmonic, State Hermitage Orchestra of St.Petersburg und Zagreb Philharmonic. Vom Gitarrenkritiker Colin Cooper wurde er als „Solist höchsten Talents“ bejubelt. Çeku ist Gewinner vieler internationaler Gitarrenbewerbe. Er wurde 1985 in Prizren, Kosovo geboren. Seinen ersten Gitarrenunterricht bekam er von Luan Sapunxhiu. Nach der Einladung bei Xhevdet Sahatxhija zu studieren, zog er nach Zagreb.
2008 schloss er sein Studium an der Zagreb Academy of Music ab. Seit Oktober 2019 unterrichtet Petrit Çeku Kammermusik für Gitarre an der Kunstuniversität Graz. Petrit Çeku, der auch etliche vielbeachtete CDs aufgenommen hat, spielt eine Ross Gutmeier Gitarre.